OBS/Stammdaten/Personen/Weitere Funktionen/E1 - Mandatsreferenz

Aus OBS Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stammdaten

Erlöskonten
Tasten und Schaltflächen
Eingabemaske
Textbausteine
Tasten und Schaltflächen
Eingabemaske
Formulare
Liste
Tasten und Schaltflächen
Eingabemaske
Schnittstellen
Internet-Shop
Menü: VShop 3.2
  • A Shop-Stammdaten
  • B Datenbankzugang
  • C Personen übertragen
  • D Preise aktualisieren
  • E eigene Artikel übertragen
  • F Preislisten verwalten
  • G Warengruppen verwalten
  • H Bestellvorlagen übertragen
  • Y leere Passworte füllen
  • Z FTP-Protokoll
Menü: VShop 4.0
  • A Shop-Stammdaten
  • B Datenbankzugang
  • C Personen übertragen
  • D Preise aktualisieren
  • E eigene Artikel übertragen
  • F Preislisten verwalten
  • G Warengruppen verwalten
  • H Bestellvorlagen übertragen
  • I Kundengruppen
  • K Zugang für Bildübertragung
  • Y leere Passworte füllen
  • Z FTP-Protokoll
Faxverwaltung
SMS-Verwaltung

Mandatsreferenzen werden für das SEPA-Verfahren im Falle einer Bank Lastschrift benötigt.

Mandatsreferenz Liste

In dieser Liste finden Sie alle Mandatsreferenzen, die dem Kunden hinterlegt wurden.

Sie können neue Mandatsrefenzen hinzufügen, vorhandene Mandatsreferenzen verändern oder auch welche löschen.

Mandatsref liste.png

Mandatsreferenz Eingabemaske

Mandatsref eingabe.png

Folgende Felder stehen für die Definition einer Mandatsrefenz zur Verfügung:

Feld Beschreibung
Personen Nr. Nummer der Person
Vertrags Nr. Sollte die Mandatsreferenz für einen Vertrag gelten steht hier die Vertragsnummer
Druckabrechnung Wird dieses Häkchen aktiviert, wird aus der aktuellen Mandatsreferenz eine neue Nummer für Druckabrechnungen erstellt. Dies wird durch ein D gekennzeichnet. Dies ist nur sinnvoll, wenn für die Druckabrechnung des Vertrages ein anderer Kunde als für die Pauschalabrechnung eingetragen wurde.
Lfd Nr. Automatisch vergebene fortlaufende Nummer innerhalb einer Person
Referenz Dies ist die Mandatsreferenz Nummer. Sie wird bei Neuanlage automatisch aus der Kundennummer + Vertragsnummer + Fortlaufender Nummer generiert.
Unterrichtung Zeitpunkt der Unterrichtung des Kunden über den SEPA Bankeinzug. Wird beim Ausdruck der Umdeutung automatisch mit dem Tagesdatum gesetzt.
Referenz aktiv Nur eine aktivierte Mandatsreferenz ist für den SEPA Bankeinzug gültig.
Folgelastschrift Wird nach dem ersten Erstellen einer SEPA Lastschrift automatisch aktiviert. Durch Deaktivieren ist wieder eine Erstlastschrift möglich.
Firmen-Lastschrift Es wird eine Lastschrift für Unternehmens-Konten erzeugt.
Vom Kunden zurück Liegt eine vom Kunden unterschriebene Mandatsreferenz vor.
Keine EMail für Vorabankündigung Dies muss aktiviert werden, wenn Avisen zum Kunden geschickt werden sollen. Es gibt dann eine Auflistung aller OPs (Rechnungen und Gutschriften) als E-Mail und einen Betrag bei der Abbuchung.
Letzte Bewegung Datum der letzten Sepa Erzeugung.


Unter F3 Druck sind folgende Drucke zu finden:

Bei Aktivierung der Firmenlastschrift ein entsprechender Druck zu finden: