OBS/Auftragsbearbeitung/Rechnungen/Registerkarte: Adresse

Aus OBS Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auftragsbearbeitung


Stundenerfassung
Material / Lieferanten
Tasten und Schaltflächen
Eingabemaske
Lagerumbuchung

Registerkarte: Adresse

OBS erstellt automatisch eine Rechnungsnummer für Sie (und zwar fortlaufend z.B. 100, 101,102, usw.). *Die Rechnungsnummer ist fest vergeben, Sie können diese nicht ändern.
  • Auftragsnummer: Betätigen Sie die #-Taste und wählen Sie aus der Liste aller erstellten Aufträge den aus, für den Sie eine Rechnung erstellen wollen.
  • Mit der #- Taste können Sie die Kundennummer einfügen und die Eingabefelder für die Adresse werden von OBS automatisch gefüllt, falls Sie bei der ausgewählten Person eine Zahlungsbedingung, einen Sachbearbeiter oder einen Vertreter hinterlegt haben werden diese Daten auch mit übernommen.
  • Auftraggeber: Falls der Auftraggeber nicht der Rechnungsempfänger ist, können Sie ihn hiermit der #- Taste aus der Liste "Personenstamm" auswählen.
  • Sachbearbeiter: Wählen Sie mit der #- Taste einen Sachbearbeiter aus.
  • Vertreter: Wählen Sie mit der #- Taste einen Vertreter aus ( Eingabe optional).
  • Das Rechnungsdatum wird automatisch eingefügt und Sie können es hier nicht verändern.
  • Rabatt in EURO / %: Hier können Sie dem Kunden einen Rabatt gewähren, der nur für diese Rechnung gilt. Der Rabatt kann entweder in Euro oder in Prozent angegeben werden.
  • Den Text den Sie bei Zahlungsbedingungen über die #- Taste einfügen können, erscheint später, wenn Sie sich das Fenster Rechnungspositionen anschauen, unten beim Endbetrag.
  • Währung: Mit der #- Taste können Sie die die gewünschte Währung übernehmen.
  • Valuta in Tagen: Geben Sie hier die Anzahl der Tage ein, um die Ihr Rechnungs-Fälligkeitsdatum verschoben werden soll.

Wenn Sie z.B. eine Rechnung vom 01.01.2003 haben und in Ihren Zahlungsbedingungen eine Zahlungsfrist von 14 Tagen gesetzt haben, wird das Fälligkeitsdatum um den Wert, den Sie im Feld "Valuta in Tagen" eingetragen haben (z.B. 5), verschoben. In diesem Beispiel wäre das Fälligkeitsdatum jetzt der 20.01.2003.

  • Auftragsnr des Kunden: Hier können Sie die Auftragsnummer des Kunden eintragen.
  • Rechnungs-Art: Wählen Sie hier zwischen "Rechnung" (voreingestellt), "Abschlagsrechnung" und "Schlussrechnung", Gutschrift und Proformarechnung. Proformarechnungen haben die Besonderheit, dass diese niemals auf Status 11 gesetzt und daher auch nicht verbucht werden.
  • In dem Feld Status werden Sie mehrere Zahlenkombinationen vorfinden, die folgende Bedeutung haben:
    • 01 = Rechnung ist angelegt / gespeichert
    • 02 = Gutschrift ist angelegt / gespeichert
    • 11 = Rechnung wurde ausgedruckt
    • 12 = Gutschrift wurde ausgedruckt
    • 21 = Rechnung wurde verbucht
    • 22 = Gutschrift wurde verbucht
  • Rechnungsbetrag: Hier ist der Nettobetrag der gesamten Rechnung zu sehen.
  • Mandant: In diesem Feld wird der aktuelle Mandant angezeigt, den können Sie hier nicht ändern.
  • Projektnummer: Falls Sie Ihre Rechnung einem Projekt zuordnen wollen, betätigen Sie die #- Taste und wählen Sie ein Projekt aus.

Mit den Tasten Bild ↑ und Bild ↓ können Sie den nächsten Datensatz oder den vorigen Datensatz aufrufen ohne die Maske schließen zu müssen.
Rechnungsmaske Adresse.jpg

Hier gelangen Sie zu einem Beispiel: Erstellen einer Rechnung.