OBS/OBS-Kasse/FAQ

Aus OBS Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite finden Sie eine Sammlung häufig gestellter Fragen im Bezug auf die OBS Kasse aus unserem Support. Sollte hier ein Punkt fehlen oder Sie finden zu Ihrer Problemstellung keine Lösung, kontaktieren Sie uns einfach über das OBS Ticketsystem.

Die FAQ's zur OBS Warenwitschaft finden Sie hier.

OBS Kasse - Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich die Falscheingabe der Zahlungsart korrigieren (Bar/EC-Differenz)?
Die Zahlungsart eines Bons kann über das Tagesjournal korrigiert werden. Rufen Sie den Bon entsprechend mit Enter auf, ändern die Zahlungsart und speichern Sie den Beleg wieder. Die geänderte Zahlungsart wird anschließend an die TSE übertragen.
Ich habe Kassendifferenzen - Was kann ich tun?
  • Prüfen Sie zunächst, ob alle Geldausgänge korrekt getätigt wurden. Wurde eventuell Geld für den Kauf von zum Beispiel Putzmittel aus der Kasse genommen und zeitgleich vergessen den Beleg in die Kasse als Geldausgang einzugeben? Wurde das Geld eines Geldausganges (z.B. Bankeinzahlung Bar) vergessen aus der Kasse zu nehmen?
  • Erneut zählen: Zählen Sie den Kassenbestand erneut.
  • Haben Sie den Tagesumsatz nicht mitgezählt? Es ist wichtig, dass der Umsatz des Tages beim Zählzettel immer mitgezählt wird.
  • Bar/EC-Differenz: Prüfen Sie, ob die Differenz mit einem Bon aus dem Tagesjournal übereinstimmt. Prüfen, ob der Bon mit der falschen Zahlungsart abgeschlossen wurde und korrigieren Sie dies entsprechend.
  • OBS Differenzsystem: Differenzen automatisch ausbuchen. Hierbei legt die OBS Kasse automatische Geld-Zu- und Abgänge über die Differenz zwischen dem Zählzettel (tatsächlicher Kassenbestand) und dem Kassenbestand in OBS an, sodass der OBS Kassenbestand im Anschluss mit dem tatsächlichen Kassenbestand übereinstimmt. Die Differenzen werden bei diesem System in die FiBu ausgelagert, sodass sich der Kassierer sich nicht weiter darum kümmern muss. Das Differenzsystem muss in den Kassenstammdaten aktiviert werden.
Wie funktioniert der Tagesabschluss?
Alle Informationen zum Tagesabschluss finden Sie hier.
Wo finde ich Hilfe zur Bedienung der TSE?
Alle Informationen zu diesem Thema finden Sie hier und hier.
Was muss ich zur Kassennachschau wissen?
Ab 2018 ist ein neues Gesetz für Kassen verabschiedet worden. Jederzeit kann das Finanzamt eine Kassenprüfung durchführen, ohne Anmeldung.

Diese Prüfung hatten schon OBS Kassen Anwender!

Geprüft wird :

  • Befindet sich Ihr Kassensystem auf dem aktuellsten Softwarestand? Stellen Sie sich, dass Sie regelmäßig beim OBS-Support Updates anfordern und OBS 3.0 verwenden.
  • Verwenden Sie eine geeignete Kassen, die die gesetzlichen Anforderungen erfüllt? Werden die erhobenen Daten ordnungsgemäß archiviert? Die Daten werden 10 Jahre archiviert.
  • Können Sie die Bedienungsanleitung der Kasse in Papierform vorweisen? Bitte laden Sie sich das Handbuch herunter und drucken Sie es aus.
  • Machen Sie täglich einen Kassenabschluss und sind die Tagesendsummenbons durchnummeriert abgespeichert?
  • Stimmt der Soll-Bestand laut Kassenbuch mit dem Ist-Bestand in der Kasse überein?
  • Werden ggf. Privatentnahmen-/einlagen richtig dokumentiert?
Wie funktioniert die Bon-Rückgabe / das Stornieren eines Bons? (ab OBS Version 003618)
Über die Funktion Bon-Rückgabe können Sie einem Bon aus dem (Tages-)Journal auswählen und anschließend alle oder einzelne Positionen des Bons zurücknehmen. Die Positionen müssen dabei entsprechend markiert und übernommen werden. Es werden die Positionen dabei mit negativer Menge in der Positionserfassung angelegt. Daraufhin muss der Bon abgeschlossen werden.

Wenn eine Position ohne Bezug auf einen alten Bon zurückgenommen werden soll, kann Sie einfach mit negativer Menge in die Positionserfassung eingegeben werden. Negative Mengen werden dem Bestand in der OBS Bestandspflege gutgeschrieben.

Warum werden beim Tagesabschluss mehrere offene Tage angezeigt?
Alle nötigen Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.
Wie übertrage ich Notfallkassendaten in die Live-Kasse?
Wenn Sie mit einer Notfallkasse Bons erfasst haben, müssen Sie diese im Anschluss an die Live-Kasse übertragen. Öffnen Sie das Tagesjournal, markieren Sie alle Bons mit F5 und wählen Sie im Anschluss F10 → Notfallkassendaten an Kassenserver übermitteln. Auf einer Notfallkasse darf in keinem Fall ein Tagesabschluss durchgeführt werden.
Die Kasse öffnet sich nicht und es kommt kein Bon heraus - Was kann ich tun?
  • Starten Sie den Bon-Drucker neu.
  • Starten Sie den Kassen-PC neu.
  • Prüfen Sie, ob das OBS Notfallsystem gestartet ist. Wenn die Kasse über eine Serversitzung gestartet ist, wird im Regelfall das Notfallsystem dazu genutzt die Bons abzuholen, entsprechend muss es dafür gestartet sein.
  • Starten Sie das Notfallsystem neu
Wie kann ich eine Monatsauswertung drucken?
Wenn Sie am Ende eines Monat eine Gesamtübersicht über die Umsätze, Geld-Zu- und Abgänge und Zahlungsarten ausdrucken wollen, können Sie dafür eine Journalauswertung drucken. Dabei wählen Sie dann als Anfangs- und Enddatum des gewünschten Monats aus. Den Menüpunkt finden Sie hier.
Wie kann ich einen alten Tagesabschlussbericht erneut drucken?
Wenn beim Drucken des Tagesabschlussberichts ein Problem aufgetreten ist oder Sie den Ausdruck verloren haben, können Sie diesen jederzeit erneut erneut drucken. Im Menü Nachdruck Tagesabschlussbericht erhalten Sie eine Übersicht über alle vergangenen Tagesabschlüsse und können diese entsprechend mit F3 erneut drucken.
Wie kann eine Rechnung aus der Warenwirtschaft in der Kasse gezahlt werden?
Um eine Rechnung aus der Warenwirtschaft an der Kasse zu bezahlen, müssen Sie einen Geldeingang anlegen. Damit der Geldeingang korrekt eingegeben werden kann, muss ein entsprechender Buchungstext anlegt sein, bei welchem die Option Abfrage Rechnungsnummer hinterlegt ist. Wenn Sie dann im Geldeingang den Buchungstext hinterlegen, erscheint ein weiteres Feld für die Eingabe der Rechnungsnummer.

Geldeingang Rechnung.png

Das TSE-Symbol ist nicht grün - Was ist zu tun?
Alle Informationen zum Status der TSE sowie der Fehlerbeseitigung finden Sie hier.
Warum wird der Kassenbon nicht vollständig gedruckt / abgeschnitten?
Im Formular des Kassenbons (013) kann das Papierformat eingestellt werden. Bei vielen Bon-Druckern ist hier das Format 80mm x 297mm vorbelegt, wodurch der Ausdruck dann automatisch nach 297mm (A4-Länge) abgeschnitten wird. In der Auswahl des Papierformats sollten Sie die Größe von 80mm x 3276mm finden, wodurch der Bon dann über die komplette Länge ausgedruckt werden sollte.