OBS/Kasse/Erläuterung Space Menü

Aus OBS Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Funktions-Menü

Das Funktions-Menü oder ehemals Leertasten/"Space"-Menü ist auf der Startseite der Kasse über die Leertaste             zu erreichen.
Es bietet eine Vielzahl an wichtigen Funktionen, welche hier näher erläutert werden.
Außerdem können alle Funktionen des Leertasten-Menüs auch über die Kassentastatur aufgerufen werden.
KASSESPACEMENÜ 1.jpg

RETURN - Bon Zeile bearbeiten

 ↩ Enter Die ausgewählte Bon-Zeile kann nachträglich noch einmal bearbeitet werden und z.B. die Menge nachträglich noch geändert werden.

SPACE - Kassenmenu:

            Das hier erklärte Menü wird aufgerufen.

INS - Bon Zeile einfügen

Einfg Eine neue, leere Bonzeile wird erstellt.

DEL - Bon Zeile löschen

Entf Die ausgewählte Bon-Zeile wird entfernt.

ACHTUNG: Mit der Einführung der TSE (2021) können Bon-Zeilen nicht mehr einfach gelöscht werden. Beim Betätigen der Löschfunktion wird nun abgefragt, ob für die ausgewählte Position eine Storno-Position angelegt werden soll. Wenn diese Abfrage bestätigt wird, wird eine Position mit dem gleichen Artikel aber negativer Menge angelegt.

A - Artikel einfügen

Über diese Taste können sie einen Artikel weiteren Artikel manuell hinzufügen. Wählen Sie den gewünschten Artikel aus und drücken sie  ↩ Enter. In der folgenden Maske wird die entsprechende Menge angegeben. Bestätigen Sie Ihre Eingabe wieder mit der  ↩ Enter-Taste. In dieser letzten Maske können Sie den Verkaufspreis angeben. Im Vorfeld ist immer der Verkaufspreis aus dem Artikelstamm angegeben. Bestätigen Sie auch hier wieder mit der  ↩ Enter-Taste. Der Artikel erscheint in der Liste auf dem Bon.

B - Bonabschluss

Es wird der Vorgang Bonabschluss aufgerufen, die Bezahlung durch den Kunden wird eingegeben:
Bei Barzahlung wird der Betrag eingegeben, den der Kunde dem Kassierer übergibt, es wird automatisch das Rückgabegeld errechnet. Der Bonabschluss wird mit der Taste F2 Speich. bestätigt – die Ladenkasse öffnet sich. Ist der Vorgang abgeschlossen, wird der Bon gedruckt. Falls in den Kassen-Programmparametern der automatische Kassiererwechsel aktiviert wurde, erscheint im Anschluss die Kassiererauswahl.
Bei Kreditkartenzahlung wird die Taste F9 EC betätigt, der Betrag wandert in das Feld ,Kredit’. Nun muss noch die Kreditkartenart ausgewählt werden,
mit der Taste F2 Speich. werden die Angaben übernommen.
Ein Zahlungsbetrag kann auch in einen Bar-Anteil und einen Kredit-Anteil gesplittet werden: Dazu wird der Barzahlungsbetrag eingetragen, das System zeigt automatisch den Fehlbetrag an, dieser wird dann in das Feld für den Kreditbetrag eingetragen und per F2 Speich. werden die Angaben übernommen.

weitere Tasten und Schaltflächen

  • F5 Anzahl: Wenn für die im Bon hinterlegt Person eine Anzahlung hinterlegt ist, wird die Schaltfläche F5 angezeigt. Der hinterlegte Betrag der Anzahlung wird von der Bonsumme abgezogen.
  • F7 Liefer: Das Feld Lieferschein wird angehakt, mit  ↩ Enter wird der Lieferschein im OBS Hauptprogramm angelegt und dann gedruckt (nur möglich, wenn ein Kunde aus dem Personenstamm dem Bon hinterlegt wurde), die Rechnung wird dann im OBS Hauptprogramm erstellt.

Beispiel 1: Bonabschluss mit Barzahlung und Rückgeld
Bonabschluss.png

Beispiel 2: Bonabschluss mit EC-Zahlung und hinterlegter Anzahlung
Bonabschluss2.png

C - Kundenanschrift eingeben

Mit dieser Funktion wird dem aktuellen Bon eine Anschrift mit Name und Adresse hinzugefügt. Indem Sie bei "Anrede" auf den #-Button klicken, können Sie aus der Liste die passende Anrede auswählen. In dem "Name" Feld steht automatisch "Kassenkunde". Dies kann aber einfach geändert werden. Haben Sie alle benötigten Daten eingegeben, betätigen Sie die F2-Taste oder klicken Sie auf F2 Speich.. Die Daten werden dann in den Bon übernommen und oben auf dem Bon, links neben dem Betrag, angezeigt. Hinweis: Diese Funktion eignet sich nur, wenn der besagte Kunde nicht im Kundenstamm vorhanden ist, da es hierfür eine weitere Funktion gibt (Funktion J).
KASSESPACEC-J 2.jpg

D - Bon Storno / Rückgabe aus einem vorhanden Bon

Mit dieser Funktion können Sie einen bereits eingegebenen Bon entweder komplett oder teilweise (einzelne Positionen) stornieren.

Schritt 1:
Nach dem Aufruf der Funktion erscheint zunächst eine Abfrage, in welcher man zwischen dem Tagesjournal und dem Journal wählen kann:
Bonrueckgabe1.png

Schritt 2:
Im Anschluss erscheint dann eine Liste, aus welcher der gewünschte Bon mit  ↩ Enter ausgewählt werden muss:
Bonrueckgabe2.png

Schritt 3:
In der darauf folgenden Maske muss dann festgelegt werden, welche Position stoniert werden sollen:
Sie können entweder einzelne Positionen mit der Taste F5 oder mit der Taste F6 Alle alle Positionen markieren.
Die Markierung wird in der Liste in der Spalte M mit einem Sternchen * verdeutlicht.
Sobald Sie die Auswahl der Positionen abgeschlossen haben, müssen Sie die Auswahl mit F2 speichern.
Bonrueckgabe3.png

Schritt 4:
Daraufhin werden alle Position mit negativer Menge die Positionserfassung übernommen. Zum Schluss müssen Sie dann noch den Bon abschließen.

E - Leerzeile

Eine Leerzeile wird eingefügt.

F - Reparaturauftrag zur Barzahlung

Mit dieser Funktion können zuvor bearbeitete Reparaturaufträge in den Bon übernommen werden. Wählen Sie hierzu den entsprechenden Auftrag aus und wählen Sie ihn mit der F2-Taste aus oder klicken Sie auf den Button "F2 Übern.". Der Auftrag wird dann mit allen Positionen in den Bon übernommen. Auch die Adresse und der Name der Firma wird übernommen, welche dann wieder oben links angezeigt werden. Dieser Auftrag wird dann wie ein normaler Bon über die B Taste abgeschlossen. Weitere Infos: Handhabung von Verbrauchsmaterial an der Kasse

G - Geldzugang / Geld Einlage

Diese Funktion wird ausgewählt, wenn man eine Einzahlung in die Kasse tätigt. Es werden der Betrag, die Verwendung und die Möglichkeit der Kartenzahlung angegeben. Einfach den Betrag angeben und den dazugehörigen Buchungstext. Speichern können Sie die Einlage mit der F2-Taste oder einem Klick auf den F2 Speich. Button.
KASSESPACEC-J 3.jpg

H - Positionsrabatt

Mit dieser Funktion wird der ausgewählten Position ein Positionsrabatt hinzugefügt. Sie müssen nur den jeweiligen Rabatt in Prozent angeben und diesen dann mit der F2-Taste oder einem Klick auf den F2 Speich. Button speichern. Der Rabatt wird in der "Rabatt" Spalte des Bons angezeigt.
KASSESPACEC-J 4.jpg

I - Auftrag zur Barrechnung

Mit dieser Funktion können Aufträge (genau wie bei den Reparaturaufträgen) in den Bon übernommen werden. Wählen Sie auch hierzu den gewünschten Auftrag aus und übernehmen Sie ihn mit der F2-Taste. Auch wird der Auftrag mit allen Positionen und der Firma übernommen. Der Auftrag kann ganz normal mit der B-Taste abgeschlossen werden. Weitere Infos: Handhabung von Verbrauchsmaterial an der Kasse

J - Kunde aus Personenstamm

Mit dieser Funktion können Personen/Firmen aus dem Personenstamm in den Bon übernommen werden. Wählen Sie die entsprechende Person/Firma aus und übernehmen Sie sie mit  ↩ Enter. Die ausgewählte Person/Firma wird dann wieder oben links angezeigt. Hinweis: Ist der besagte Kunde nicht im Personenstamm enthalten, so wählen Sie bitte die Funktion C, bei der eine manuelle Eingabe möglich ist.

K – Kassenbestand

Mit dieser Funktion können Sie sich den Kassenbestand anzeigen lassen. Es werden die Summe vom Vortag, die Barsumme vom aktuellen Tag und die Kartensumme des aktuellen Tages angezeigt.
KASSESPACEK-R 2.jpg

L – Leistung einfügen

Unter diesem Punkt können vorher angelegte Leistungen dem aktuellen Bon hinzugefügt werden. Diese werden dazugebucht, wenn der Kunde z.B. zusätzlich eine Lieferung und Installation seines Rechners wünscht.

M – Menge ändern

Mit dieser Funktion kann die Menge der einzelnen Artikel vorbestimmt werden. Das heißt, wenn die Menge auf den Wert 5 gesetzt wird, werden alle danach hinzugefügten Artikel mit der Menge 5 in den Bon übernommen.

N – Bon-Stammdaten bearbeiten

Hier können Sie die kompletten Stammdaten des Bons bearbeiten.
KASSESPACEK-R 3.jpg

O – Schublade öffnen

Mit dieser Funktion wird die Kassenschublade der Kasse geöffnet.

P – Preis ändern

Hiermit können Sie nachträglich den Verkaufspreis der ausgewählten Position verändern. Geben Sie den gewünschten Preis ein und übernehmen sie den Preis mit der F2-Taste oder mit einem Klick auf den Button F2 Speich..

Q – Rechnungsrabatt als Geldbetrag

Hier kann ein Geldbetrag als Rabatt für die gesamte Rechnung angegeben werden, mit der Taste F2 Speich. wird die Eingabe übernommen, im Bon wird der Rabatt und die neue Gesamtsumme der Rechnung angezeigt.

R – Rechnungsrabatt %

Mit dieser Funktion, anders als bei der Funktion H, wo Sie nur Rabatt auf eine Position geben konnten, können Sie einen Rabatt auf die gesamte Rechnung geben. Dieser wird zunächst in der oberen linken Ecke angezeigt und steht später auf dem Bonausdruck.

S – Bon Zeile Storno

Um diese Funktion nutzen zu können, muss der Anwender auf einer Bonzeile stehen: die Menge dieser Bonzeile wird nun direkt negiert (z.B. aus 3 Stück wird -3 Stück).

T - Titelsumme

Es wird eine Summenzeile über alle vorangehenden Bonzeilen mit dem Text Titelsumme ausgegeben.

U - Geldausgang

Dies ist die Gegenfunktion zu der Funktion G "Kassenzugang". Geben Sie den entsprechenden Betrag ein und wählen Sie den passenden Buchungstext aus. Dann speichern Sie Ihre Eingaben mit der F2-Taste oder klicken Sie auf F2 Speich..
KASSESPACES-Z 2.jpg

V - Anzahl verändern

Ändert die Anzahl des Artikels.

W – Kassierer wechseln

Mit dieser Funktion können Sie den angemeldeten Kassierer an der Kasse wechseln. Wählen Sie den entsprechenden Kassierer aus der Liste aus und wählen Sie ihn mit  ↩ Enter aus.

X - Bontext einfügen

Es kann ein beliebiger Bontext eingefügt werden, der mit der Taste F2 Speich. übernommen wird.

Y - Langtext bearbeiten

Es kann der Langtext zu einer Bonzeile eingefügt/bearbeitet werden (siehe auch Taste F6 Langt. ).

Z - Zwischensumme

Mit dieser Funktion können Sie sich die Zischensumme ausrechnen lassen.

Ü - Gutschein einlösen

Über diese Funktion können Sie zuvor verkaufte Gutscheine einlösen. Beachten Sie dabei, dass Sie zunächst die Ware/Dienstleistung, die abgerechnet werden soll, in die Kasse eingeben und erst dann den Gutschein auswählen.

- - Parken

Mit dieser Funktion können Sie eingebene Positionen parken. Wenn Sie beispielweise bereits 20 Positionen eingescannt haben und der Kunde noch eine Frage hat, für welche der Kassierer die Kasse verlassen muss, ist es sinnvoll die Positionen zu parken, sodass die Kasse nicht durch die eingegebenen Positionen blockiert wird und andere Kassierer trotzdem an der Kasse arbeiten können. Wenn die Positionserfassung der Kasse leer ist, kann dann der geparkte Bon durch den erneuten Aufruf des Menüpunkts wieder in die Positionserfassung übertragen werden. Im Anschluss kann der Bon bearbeitet und abgeschlossen werden. Die Parkplätze können in den Kassenstammdaten bearbeitet werden.

# - Trainingsmodus

Bei der Aktivierung des Trainingsmodus wird die Kopfzeile der Positionserfassung gelb dargestellt. Wenn der Trainingsmodus aktiv ist, können Sie Positionen erfassen ohne dass ein Beleg erstellt wird. Ebenso sind Preisabfragen möglich. Sobald der Trainingsmodus durch erneutes drücken der #-Taste wieder deaktiviert wird, werden alle zuvor eingescannten Positionen wieder gelöscht.
Trainingsmodus.png

Ö - Druck Letzter Bon

Der Druck des letzten Bons kann hier angestoßen werden.

Ä - Bestellscan

Es kann ein Artikel für die Bestell-Merkliste eingescannt werden.