OBS/Makros und Scripting/Anwendungsbereiche/Customize Listen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus OBS Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 129: Zeile 129:
 
end;
 
end;
 
</syntaxhighlight>
 
</syntaxhighlight>
 +
 +
==Besonderheiten==
 +
{{Hinweis|Sämtliche Tastatur-Funktionen haben noch eine Variante mit dem Präfix '''Before_'''.}}
 +
{{Achtung|Wird bei den '''Before_'''-Funktionen "READY" zurückgegeben, so werden die internen Funktionen nicht mehr ausgeführt. Damit kann der natürliche Ablauf des Programmes verändert werden. Dies kann schwere Programmfehler verursachen!}}
 +
{{Achtung|Das Überschreiben von nicht zugewiesenen Funktionstasten (F1 - F11) sollte vermieden werden, da diese von uns jederzeit mit Funktionen belegt werden können. F12 steht immer zur Verfügung.}}

Aktuelle Version vom 25. März 2020, 12:58 Uhr


Methoden der Liste

Interne Funktionen Tastatur-Funktionen
OnListNew OnF1
OnResize OnF2
OnRefresh OnF3
Before_OnClose OnF4
OnF5
OnF6
OnF7
OnF8
OnF9
OnF10
OnF11
OnF12
OnReturn
OnInsert
OnDelete
OnESC

Beispiele Liste

Button F12 anzeigen und mit Funktionalität versehen

function OnListNew():string;
begin
    frmListe.cmdF12.Enabled := True;
    frmListe.cmdF12.Caption := 'F12 Test';
    frmListe.InitButtons(frmListe);
    frmListe.PaintButtons(frmListe);    
end;              

procedure OnF12();  
begin                          
    Meldung('Test');
end;

Andere Buttons Mit Funktion versehen

Var cMyF8 : String;
                           
function OnListNew():String; 
begin                         
    cMyF8  := 'Init'; 
    Result := '';
end;  

function OnF8():string;
begin
    Meldung('Hallo '+cMyF8);     
    Result := 'OK';
end; 

function Before_OnF8():String;
begin
    Meldung('Before Hallo '+cMyF8);
    
    //Dann wird Standard F8 nicht ausgeführt
    Result := 'READY'; 
    cMyF8  := Result;
end;

Button F12 mit Auswahlfunktion

function OnListNew():string;
begin
    frmListe.cmdF12.Enabled := True;
    frmListe.cmdF12.Caption := 'F12 Test';
    frmListe.InitButtons(frmListe);
    frmListe.PaintButtons(frmListe);    
end;                                                  

procedure OnF12();      
var oLines  : TStringList;
    oResult : TStringList;            
    lEsc    : Boolean;
    cSelect : String;
begin
    oLines := TStringList.Create();    
    oLines.Add('A - Test 1');
    oLines.Add('B - Test 2');
    oLines.Add('C - Test 3');
    
    oResult := GetSelectionExt(oLines, //Auswahl 
                               'Test', //Caption        
                               lEsc,   //Abruch? (var)            
                               Nil,    //uInit : DefGetSelection;
                               Nil,    //uOnChange : DefGetSelection;   
                               False,  //Sort      
                               -1,     //Width
                               False,  //MultiSel     
                               False   //AllLines 
                               ); 
    
    cSelect := LeftStr(oResult.Text, 1);
                                                 
    if          (cSelect = 'A') then begin
        Meldung('A');
    end else if (cSelect = 'B') then begin
        Meldung('B');
    end else if (cSelect = 'C') then begin
        Meldung('C');
    end;   
                                 
    MyFreeAndNil(oLines);
    MyFreeAndNil(oResult);
end;

Besonderheiten

HINWEIS: Sämtliche Tastatur-Funktionen haben noch eine Variante mit dem Präfix Before_.
ACHTUNG: Wird bei den Before_-Funktionen "READY" zurückgegeben, so werden die internen Funktionen nicht mehr ausgeführt. Damit kann der natürliche Ablauf des Programmes verändert werden. Dies kann schwere Programmfehler verursachen!
ACHTUNG: Das Überschreiben von nicht zugewiesenen Funktionstasten (F1 - F11) sollte vermieden werden, da diese von uns jederzeit mit Funktionen belegt werden können. F12 steht immer zur Verfügung.