OBS/Kostenpflichtige Module/Preislisten

Aus OBS Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kostenpflichtige Module

UPS
SMS
Fleet Management
Mehrlager-Verwaltung
Mehrsprachen Modul
EVA Marketing Tool
Termin-Projekte
Edifact-Schnittstelle
Backup Überwachung Email
DeliSprint / DPD

Das Modul Preislisten ersetzt die Standard-Preisfindung über VK-1 is VK-9 aus dem Artikel, Aktionspreisen und personenbezogenen Preisen. Die Preisfindung wird durch das Modul deutlich variabler. Die Gültigkeit von Preislisten ist auf bestimmte Zeiträume begrenzt und lässt sich auch auf bestimmte Programmteile eingrenzen: Warenwirtschaft (Angebote, Aufträge usw.), Kasse und Shop (-Schnittstellen). Preise lassen sich so viel individueller anpassen und über Eigenschaften oder Preisgruppen mehr als nur einem Kunden zuordnen.

Liste[Bearbeiten]

Die Pflege der Preisgruppen/Preislisten kann über den Artikelstamm unter F10J3 Preislisten Verwaltung oder über den Personenstamm unter F10 C2 Preisgruppen/Preislisten mit der Einfg-Taste erfolgen.
Es können beliebig viele Preislisten angelegt werden. Diese werden für die Preisfindung des besten (niedrigsten) Preises für einen Artikel herangezogen, wenn sie x Preisliste aktiv gesetzt haben und der Gültigkeitszeitraum von -, bis Datum noch nicht abgelaufen ist und sie dem Kunden zugeordnet worden sind (siehe Preisgruppen/Preislisten einer Person).

Die Preislistenverwaltung[Bearbeiten]

Die folgende Übersicht dient der Anzeige und Verwaltung der Preislisten:

FRMPREISLISTEN 1.jpg

In der Preislistenverwaltung beschreiben die folgenden Felder die Datensätze:

  • Nr - Nummer der Preisliste
  • Bezeichnung - Bezeichnung der Preisliste
  • von Datum - Gültigkeitsbeginn der Preisliste
  • bis Datum - Gültigkeitsende der Preisliste
  • Aktiv (Ja/Nein) - Preisliste ist aktiv
  • Prio - Priorität für die Bestpreisfindung
  • PS-Eig - Personen mit dieser Eigenschaft, bekommen diese Preisliste zugeordnet
  • Vorl. - Vorläufer der Preisliste
  • Aktiv am - Aktivierungsdatum der Nachfolger Preisliste
  • Mark - Markierung * für die Preisliste ist gesetzt/nicht gesetzt

Die Grundeinstellung für die Preislisten Übersicht lautet wie folgt:

  • x nur aktive Preislisten
  • x keine Personen-Preislisten
  • _ nur Aktions-Preislisten

Diese Anzeige Optionen können nach Bedarf geändert werden.

Tasten und Schaltflächen[Bearbeiten]

Die Tasten Bild ↑, Bild ↓ oder / , dienen der schnellen Bearbeitung der Preislisten und führen direkt zur vorigen bzw. zur nächsten Preisliste. Mit Entf kann eine Preisliste gelöscht werden - das ist nur möglich, wenn diese Preisliste in keiner Preislistengruppe verwendet wird. Folgende Tasten und Schaltflächen sind vorhanden:

Ein manuelles Ändern von Preisen (VK1-VK9) direkt beim Artikel wird sofort automatisch in der entsprechenden Preisliste (900001-900009) nachgezogen. Dasselbe gilt für eine Änderung eines Preises in einer Preisliste (900001-900009), auch hier wird die Änderung sofort direkt bei dem Artikel nachgezogen. Die Funktion X Artikel (Vk1 - VK9) aus Preislisten übernehmen ist dann notwendig, wenn die Preislisten 900001- 900002 auf automatischem Wege überschrieben worden sind (z.B. per Import aus einer Excel Liste). Die Zuordnung einer Preisliste über eine Eigenschaft funktioniert wie folgt:
Einer Preisliste wird eine Eigenschaft hinterlegt. Nun wird diese Eigenschaft ebenfalls bei einer Person hinterlegt - damit ist die Preisliste dieser Person zugeordnet. Dieses Verfahren bietet sich an, wenn einer bestimmten Personengruppe eine Preisliste hinterlegt werden soll. Die Personengruppe kann leicht über eine Auswertung vom Typ Person definiert werden. In der Auswertung kann der Personengruppe über F6 Eigens. die Eigenschaft der Preisliste zugewiesen werden. Es gibt zudem die Möglichkeit, auch mehreren Preislisten über den Auswertungstyp Preislisten per F6 Eigens. eine Eigenschaft zuzuweisen. Das Entfernen der Eigenschaften bei Personen und Preislisten funktioniert in gleicher Weise in den entsprechenden Auswertungen.

Eingabemaske[Bearbeiten]

Eingabemaske

Allgemein[Bearbeiten]

Auf der Linken Seite sehen Sie oben folgende allgemeine Angaben zur Preisliste:

Nr
Die sechsstellige Nummer der Preisliste. Der Wert kann nur bei der Neuanlage verändert werden.
Name
Der Name der Preisliste kann frei vergeben werden und dient zur einfachen Wiedererkennung und kurzen Beschreibung der Preisliste. Der Name wird z. B. mit in den VShop Übertragen.
Preisliste aktiv
Dieses Feld aktiviert die Preisliste unabhängig der Einstellungen für die Gültigkeit.
HINWEIS: Preislisten-Automatiken werden für deaktivierte Preislisten nicht ausgeführt.
Artikel-VK <> 0
Die Übernahme von Artikeln mit einem leeren VK wird mit dieser Einstellung für die Automatik-Kommandos "Füllen einer Preisliste aus Artikel VK", "Füllen einer Preisliste aus Lieferant", "Füllen einer Preisliste aus Artikel Prio Lieferant" und "Füllen einer Preisliste aus Auswertung" unterbunden.
Rabatte aktiv
Aktiviert die Möglichkeit einer Preisliste unter F7 Rabatte zu hinterlegen. Diese Rabatte werden später als Positionsrabatte in der Positionserfassung eingefügt.
HINWEIS: Rabatte aktiv und pers. WGR-Rabatte aktiv können nicht gleichzeitig aktiv sein.
pers. WGR-Rabatte aktiv
In der Positionserfassung werden die Warengruppen-Rabatte des Kunden verwendet.
HINWEIS: Rabatte aktiv und pers. WGR-Rabatte aktiv können nicht gleichzeitig aktiv sein.

Gültigkeit[Bearbeiten]

Im zweiten Bereich der linken Seite, können Sie die Gültigkeit der Preisliste mit folgenden Feldern beeinflussen:

Von/Bis Datum
Angabe des Gültigkeitszeitraums für die Preisliste. Außerhalb des Zeitraums werden die Preise nicht mehr gezogen.
HINWEIS: Die Preisliste wird nicht automatisch deaktiviert (Preisliste aktiv).
Gültigkeit
Das Feld Gültigkeit gibt Ihnen die Möglichkeit Preise nur für bestimmte Teile des Programms freizugeben. Zur Zeit unterscheidet OBS zwischen WaWi, Kasse und Shop.
HINWEIS: Ist in der Gültigkeit der Wert Shop enthalten, so öffnet sich beim Speichern ein Auswahl-Dialog für die Shop-Zuordnung.
Preisgruppe
Dieses Feld ermöglicht Ihnen die Zuordnung der Preisliste zu einer Standard-Preisgruppe direkt in der Preisliste selbst.
Personen-Eigenschaft
Die Preisliste wird bei allen Personen gezogen, denen die hier eingetragene Eigenschaft hinterlegt ist.

EK-Preisfindung[Bearbeiten]

Standardmäßig wird der EK für die Positionen aus dem Preisfeld EK-Kalk gezogen. Dies lässt sich hier übersteuern.

Vorbelegung Lief. für Pos.
Der eingetragene Lieferant wird in der Positionserfassung als Lieferant gezogen.
EK-Preis vorb. Lieferant oder Lieferant 1
Der Einkaufspreis wird nicht mehr aus der Preisliste gezogen. Sollte Vorbelegung Lief. für Pos. gesetzt sein, so wird der Einkaufspreis von diesem Lieferanten gezogen. Andernfalls wird der Einkaufspreis vom ersten Lieferanten des Artikels gezogen.
Keine Staffelpreise übernehmen
Staffeln aus Einkaufspreisen werden für diese Preisliste nicht mehr gezogen

Artikel Preisinformationen[Bearbeiten]

Zusätzliche Informationen, nach denen z. B. selektiert werden kann

Aktionspreise
Sie können die Preisliste als Aktionspreisliste markieren. In der Preislistenverwaltung können Sie danach filtern.
Personenpreise
Markiert eine Preisliste als personenbezogene Preisliste. Bei der Anlage über den Personenstamm wird dies automatisch gesetzt. In der Standardansicht der Preislistenverwaltung werden diese Preislisten ausgeblendet.
Mitbewerberpreise
Wird für Preislisten genutzt, die keine Eigenen Preise enthalten, sondern Preise eines Mitbewerbers.

Differenzen[Bearbeiten]

Aktivieren der Ermittlung von Preisdifferenz

Differenzpreis ermitteln
Aktiviert die Ermittlung von Preisdifferenzen für Personen mit der Eigenschaft 9019 Differenzpreis ausweisen. Für die Ermittlung des Preises muss eine Differenzpreisliste im Feld Differenz-PL eingetragen sein.
Differenz-PL
Angabe der sechsstelligen Preislistennummer für die Preisliste, die zur Ermittlung des Differenzpreises verwendet werden soll.

Sonstiges[Bearbeiten]

Prio Shop
Abweichende Priorität für die Preisliste im VShop 4. Ist der Wert 0, so wird der Wert aus Prio Preisfind. in den VShop übertragen.
Prio Preisfind.
Priorität für die Preisfindung. Je höher der Wert, desto eher wird diese Preisliste gezogen. Ermöglicht so das Übersteuern von Preisen (auch günstigere Preise) von anderen Preislisten.
Level
Begrenzen des Zugriffs auf die Preisliste anhand des Benutzerlevels. Preislisten werden in der Preislistenverwaltung nur angezeigt, wenn das Benutzerlevel größer oder gleich dem Level der Preisliste ist.
Folge-Preisli.
Bei Benutzung der Funktionen für Nachfolgepreislisten (wird über F10 U automatisch aktiviert) wählen Sie hier aus der sich öffnenden Liste eine Folgepreisliste.
Formel
Wählen Sie hier aus der sich öffnenden Liste eine Formel, nach der die EK/VK Preise kalkuliert werden sollen. Die Formeln können unter den weiteren Funktionen (F10) im Punkt D Formelverwaltung bearbeitet werden.
Formel-Eigenschaft
Die hier eingetragene Eigenschaft kann im Automatik-Kommando Kalkulation einer Preisliste als Parameter eingetragen werden. Auf diese Weise können mehrere Preislisten mit einem Kommando Kalkulations-Kommando kalkuliert werden.
Pos-Zusatztext
Bemerkung
Freies Feld für Notizen/Bemerkungen zur Preisliste. Sie können dieses Feld nutzen, um Z. B. ausführlicher zu beschreiben, wofür die Preisliste angelegt wurde.