OBS/FIBU/Voreinst. Buchungsmaske

Aus OBS Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
FIBU

Buchungserfassung
Stapelverarbeitung
Tasten und Schaltflächen
Steuerkonten
Eingabemaske
Manuelles Bankclearing
Tasten und Schaltflächen
Eingabemaske
Offene Postenverwaltung
Mandanten
Tasten und Schaltflächen
Eingabemaske

Voreinst. Buchungsmaske

Bei der Wahl dieses Punktes erscheint vor Ihnen das Fenster "Voreinstellungen Buchungsmaske". Diese Einstellungen sollen Ihnen die tägliche Arbeit in der Buchungserfassung etwas erleichtern. Oft mühsam von Hand eingegebene Daten können jetzt in der Buchungserfassung automatisch in die nächste Eingabemaske übernommen werden, z.B. das gleiche Fälligkeitsdatum oder der gleiche Steuerschlüssel. Bei allen Feldern haben Sie zumindest die Möglichkeit mit Hilfe der # Taste zu bestimmen, ob die Daten für die nächste Eingabe übernommen oder gelöscht werden. Zusätzlich werden für einige Felder aber noch abweichende Funktionen angeboten, die im Folgenden erklärt werden.


BELEG-NUMMER: Über "Belegnummer +1" übernimmt OBS jeweils die vorhergehende Belegnummer und addiert eins dazu. Ähnliches passiert über "Fortlaufend +1", nur wird hier die von OBS geführte, fortlaufende Nummer übernommen und um eins erhöht.
BELEG-DATUM: Sie können über "Tagesdatum" alle Buchungen mit dem aktuellen Tagesdatum als Beleg-Datum versehen.
RECHNUNGS-NUMMER: Mit "Rechnungsnummer + 1" übernimmt OBS die vorherige Rechnungsnummer und addiert eins dazu.
FÄLLIGKEITSDATUM: Über "Belegdatum + Tage" können Sie das Fälligkeitsdatum durch Addition des Belegdatums und einer zu definierenden Anzahl von Tagen bestimmen. Betätigen Sie nach der Wahl von "Belegdatum + Tage" die
 ↩ Enter Taste und definieren Sie Tageszahl.

BUCHUNGSTEXT: Haben Sie die Einstellung "Rechn-Nr. übernehmen" gewählt, so wird bei einer Übernahme einer Rechnung aus der Offenen Posten Liste die Rechnungsnummer automatisch als Buchungstext eingesetzt. Bei einer Änderung, achten Sie bitte auf das Sichern Ihrer Einstellungen mit F2.