OBS/FIBU/Summen- und Saldenlisten

Aus OBS Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
FIBU

Buchungserfassung
Stapelverarbeitung
Tasten und Schaltflächen
Steuerkonten
Eingabemaske
Manuelles Bankclearing
Tasten und Schaltflächen
Eingabemaske
Offene Postenverwaltung
Mandanten
Tasten und Schaltflächen
Eingabemaske

Summen- und Saldenlisten

Die Summen- und Saldenliste ist eine Auswertung, die der Steuerberater bei der Erstellung der Unternehmensbilanz heranzieht.
Bevor OBS die Summen- und Saldenliste erstellen kann, erscheint zunächst die Eingabemaske "Druckparameter". Dort legen Sie in den Feldern VON und BIS fest, mit welcher Kontonummer die Auswertung beginnen bzw. enden soll. In dem Feld "ANZAHL STELLEN ZWISCHENSUMME" definieren Sie, nach wieviel Stellen der Kontonummer in die Auswertung eine Zwischensumme eingefügt werden soll. Speichern Sie die Druckparameter mit der Taste F2, um die Auswertung zu starten. In der ersten Spalte der Auswertung findet man die Kontonummer und in der nächsten Spalte die Bezeichnung des Kontos. Die dritte Spalte weist für jedes Konto folgende Zahlen aus:
EB-Saldo: Eröffnungsbestandssaldo des entsprechenden Kontos.
Die Buchstaben S und H hinter den Saldenbeträgen stehen für

  • S = Saldo liegt auf der Soll Seite,
  • H = Saldo liegt auf der Haben Seite

Saldo Beweg.: Hier finden Sie den Saldo der Kontenbewegungen.
Saldo neu: Der "Saldo Neu" ergibt sich aus der Addition von EB-Saldo und dem Saldo der "Verkehrszahlen neu". In der vierten Spalte folgen für jedes Konto schließlich die anschließend aufgeführten Angaben.
Verkehrszahlen alt: Bewegungen auf dem Konto aus der Vorperiode, gegliedert in Soll und Haben.
Bewegungen: Bewegungen, die bisher in der aktuellen Buchungsperiode auf dem Konto stattgefunden haben, gegliedert in Soll und Haben.
Verkehrszahlen neu: Die neuen Verkehrszahlen ergeben sich aus der Addition von "Verkehrszahlen alt" und "Bewegungen". Auch hier erfolgt eine Unterteilung in Soll und Haben. Am Jahresanfang wird dieser Wert auf Null gesetzt. Nach dem letzten Konto einer Kontenklasse erscheint eine Zwischensumme der Kontenklasse. Auch innerhalb einer Kontenklasse können Sie Zwischensummen errechnen lassen (siehe Oben). Am Ende der Summen- und Saldenliste erhalten Sie eine Ausgabe der Gesamtsumme aller Kontenklassen.

Summen und Saldenlisten (mit 0 - Salden)
Auch über diesen Punkt erfolgt eine Ausgabe der Summen- und Saldenliste. Im Unterschied zu der oberen Auswertung werden in dieser Auswertung auch die Konten aufgeführt, auf denen in der Buchungsperiode keine Buchung getätigt wurde.