OBS/FIBU/Jahreswechsel

Aus OBS Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
FIBU

Buchungserfassung
Stapelverarbeitung
Tasten und Schaltflächen
Steuerkonten
Eingabemaske
Manuelles Bankclearing
Tasten und Schaltflächen
Eingabemaske
Offene Postenverwaltung
Mandanten
Tasten und Schaltflächen
Eingabemaske

Jahreswechsel[Bearbeiten]

Der Jahreswechsel kann nur nach Abschluss aller Monate des Geschäftsjahres erfolgen. Bei der Wahl dieses Menüpunktes wird die gesamte Buchhaltung in ein Verzeichnis kopiert, um auf diese Daten über den Menüpunkt "Konten Vorjahr" zurückgreifen zu können. Zudem werden das Journal und die Kontenbewegungen für das aktuelle Jahr gelöscht. Schließlich werden die aktuellen Salden der mit dem Übernahmekennzeichen "J" in das Feld "EB-SALDO" übertragen. Zudem vergewissern Sie sich, dass Sie in der ersten Buchungsperiode des neuen Jahres stehen, bevor Sie im neuen Geschäftsjahr Buchungsvorgänge erfassen.

Rechtliches[Bearbeiten]

Elektronische Rechnungen müssen während der Dauer der Aufbewahrungsfrist – in der Regel also zehn Jahre lang – jederzeit lesbar und maschinell auswertbar sein.

OBS behält die Daten von 9 Jahren + das aktuelle Jahr in der aktuellen Datenbank. Aus diesem Grund sollte jedes Jahr ein OBS-Backup zum Jahresende erstellt werden. Dieses sollte alle Datenbanken + das OBS-Verzeichnis beinhalten.
Die FIBU Daten werden immer in einer gesonderten Vorjahres-Datenbank gesichert und können in OBS aufgerufen werden: Fibu -> Vorjahre