OBS/Auftragsbearbeitung/Reparatur-Aufträge/Reparatur-Aufträge

Aus OBS Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Auftragsbearbeitung


Stundenerfassung
Material / Lieferanten
Tasten und Schaltflächen
Eingabemaske

Reparatur-Aufträge[Bearbeiten]

In dem Menü "Auftragsbearbeitung" finden Sie den Unterpunkt "Reparatur-Aufträge".

Nach dessen Anwahl öffnet sich vor Ihnen ein Fenster (Nr 2), in dem Sie die Liste "Reparatur-Aufträge" mit allen Ihren erstellten Reparatur-Aufträgen finden.

Die kleineren Fenster die ans Hauptfenster angedockt sind nennen wir Widgets, diese sind hilfreiche Informationsfenster die eingeschaltet werden können um die Arbeit zu erleichtern.

REPA N.PNG

Widgets[Bearbeiten]

(Nr 1): Das Infobaum Widget zeigt alle Dokumente die zu einem Vorgang gehören an.
(Nr 3): Das Geräte Widget zeigt alle Geräte an, die zu dieser Person gehören.
(Nr 4): Das Geräte Zähler Info Widget zeigt Info über Gerät an.
(Nr 5): Das Schnellstartleiste Widget ist in jedem Fenster aktiv und kann mehrere Buttons aktiviert haben, in unserem Beispiel Erweiterte Info, Personenstamm und Gerät öffnen wobei alle Informationen und Interaktionen über diese Person angezeigt werden und die Geräteverwaltung geöffnet wird.


Jeder Reparaturauftrag wird zunächst einmal durch folgende Spalten beschrieben:

  • Reparatur-Auftrags-Nummer
  • Auftragsdatum
  • Fertigstellungsdatum
  • Kundenname
  • Techniker
  • Status (ST)
  • Stunden (S)
  • Material (M)
  • Rechnungen (R)
  • Betrag
  • Sachbearbeiter (SB)


In der Spalte "ST" für Status werden Sie mehrere Zahlenkombinationen vorfinden, deren erste Ziffer folgende Bedeutung hat (die zweite Ziffer ist hierbei immer eine 1):

  • 0 = Reparatur-Auftrag ist angelegt / gespeichert
  • 1 = Reparatur-Auftrag wurde ausgedruckt
  • 2 = Reparatur-Auftrag wurde verbucht

Wenn in der Spalte "S" für Stunden eine 1 vorhanden ist, wurden für diesen Auftrag Stunden erfasst.

Die Zahlen in der Spalte "M" für Material haben folgende Bedeutung:

  • 0 = Material wurde noch nicht vollständig bestellt
  • 1 = Material wurde zwar vollständig bestellt, aber noch nicht geliefert
  • 2 = sämtliches Material wurde vollständig geliefert

In der Spalte "R" für Rechnung können Sie erkennen aus wievielen Rechnungen der Reparatur-Auftrag besteht. Hinter der Anzahl der Rechnungen wird noch der Typ angezeigt, welcher in dem Reparaturauftrag eingestellt wurde (es wird nur ein Typ angezeigt). Folgende Abkürzungen werden angezeigt:

  • / INT = Intern
  • / NR = Nachreparatur
  • / GAR = Garantie
  • / WV = Wartungsvertrag
  • / RE = Rechnung
  • / ANR = Anruf wenn fertig
  • / BV = Barverkauf
  • / KV = Kostenvoranschlag
  • / ABH = Abholung
  • / KU = Kulanz

Zusätzlich werden unter der Auswahlliste weitere Informationen (Telefonnummer, Kundennummer, Störung) in einer Infobox angezeigt.

Sie erhalten durch das Drücken der Taste F6 in dem anliegenden Fenster Reparaturauftrags-Positionen einen Überblick über die Positionen aus denen sich Ihr Reparatur-Auftrag zusammensetzt.

Tasten und Schaltflächen[Bearbeiten]

Mit den Tasten / und Bild ↑ / Bild ↓ können Sie zwischen den verschiedenen Datensätzen wechseln, der aktuell markierte Datensatz ist blau unterlegt.

Durch Betätigen der Taste ↩ Enter gelangen Sie in den blau unterlegten Datensatz, von hier aus können Sie durch Ausführen der folgenden Tastenkombinationen zwischen den Registerblättern wechseln:

Erläuterung der weiteren Tasten:

F10 Weitere Funktionen[Bearbeiten]

Folgende weitere Funktionen sind zu einem Reparaturauftrag vorhanden:

Die weiteren Schaltflächen und Tasten finden Sie unter dem Punkt Tasten und Schaltflächen für Listen erläutert.

Beispiel[Bearbeiten]

Hier gelangen Sie zu einem Beispiel: Erstellen eines Reparaturauftrages.