OBS/Auftragsbearbeitung/A Zählerstände

Aus OBS Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auftragsbearbeitung


Stundenerfassung
Material / Lieferanten
Tasten und Schaltflächen
Eingabemaske

Zählerstände[Bearbeiten]

Zählerstände können über die Zählerstandsabfrage oder manuell erfasst werden.
Wollen Sie Zählerstände manuell eintragen, gelangen Sie über F10 Geräte für Vertrag in die Geräteübersicht, in der alle Geräte aufgelistet sind, die zu dem aktuell ausgewählten Vertrag gehören.

Wählen Sie nun ein Gerät aus und drücken Sie F10Zählerstände, um die Zählerstände des jeweiligen Gerätes einzusehen.
Folgende Felder werden angezeigt:

  • Datum, an dem der Zählerstand erfasst wurde
  • Status des Zählerstandes (01 erfasst, 11 Druckabrechnung wurde erzeugt, 21 Druckabrechnung wurde verbucht)
  • Zähler SW neu
  • Zähler SW alt
  • Verbrauch SW (automatisch)
  • Verbrauch Scan (automatisch)
  • Verbrauch Farbe (automatisch)
  • Verbrauch Frei-1 (automatisch)
  • Verbrauch Frei-2 (automatisch)

Als Informationsblock werden zusätzlich folgende Felder angezeigt:

  • Zähler Scan alt /neu
  • Zähler Farbe alt/neu
  • Zähler Frei-1 alt/neu
  • Zähler Frei-2 (alt/neu)

Wenn Sie sich in dieser Liste befinden, können Sie mit Einfgeinen neuen Zählerstand eintragen. Zählerstände sollten nur mit ↩ Enter geändert werden, solange sie auf dem Status 01 stehen. Ein Zählerstand kann nur mit Entf gelöscht werden, sofern er auf dem Status 01 steht.

Korrekturzählerstände[Bearbeiten]

Sollte bei einer Abfrage ein falscher Zählerstand übermittelt und so abgerechnet worden sein können Sie mit F7 einen Korrekturzählerstand anlegen. Bei diesem ist es möglich in die Zählerstand neu Felder einen geringeren Wert als in die Zählerstand alt Felder einzutragen. Korrekturzählerstände werden nicht abgerechnet und daher direkt auf Status 21 gesetzt. Falls Sie einen Korrekturzählerstand nachträglich bearbeiten oder löschen möchten, können Sie dies tun indem Sie zuerst den Status des Zählerstandes wieder auf Status 01 zurücksetzen.