OBS/AUSWERTUNG/Auswertung

Aus OBS Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auswertung[Bearbeiten]

In dem Menü "Auswertung" finden Sie einen gleichnamigen ersten Unterpunkt. Nach dessen Anwahl erscheint vor Ihnen die Liste "Auswertungen", in der Sie alle bisher erstellten Auswertungen vorfinden.

Die Datensätze dieser Liste werden durch folgende Spalte beschrieben:

Spalten.PNG

Jede Auswertung wird zunächst einmal durch Datum, Bezeichnung und Nummer der Auswertung beschrieben. Zudem kennzeichnet die Spalte "Typ" den Auswertungstypen, die Spalte "Anzahl" die Anzahl der gefundenen Datensätze und in "Benutzer" sehen Sie, wer die Auswertung angelegt hat und in der Spalte "Projekt" sehen Sie das zugehörige Projekt.

Auswertung erstellen[Bearbeiten]

Das Anlegen einer Auswertung erfordert folgendes Vorgehen:
Durch Betätigen der Einfg-Taste können Sie eine neue Auswertung anlegen. Es öffnet sich folgende Eingabemaske:

Eingabemaske Auswertung.PNG


Geben Sie eine Bezeichnung an, damit Sie die Auswertungen später unterscheiden können. Das Datum wird automatisch gesetzt. Wählen Sie unter "Typ" aus, was für eine Auswertung Sie anlegen wollen, wählen Sie aus den folgenden Typen:

  • Artikel
  • Personen
  • Auftrag
  • Angebot
  • Lieferschein
  • Rechnung
  • Reparaturauftrag
  • Telefon-Info
  • Geräte
  • Artikelstatistik
  • Vertreterstatistik
  • Einkauf
  • Bestellung
  • Einkaufslieferschein
  • Personen/Ansprechpartner
  • Information
  • Kasse
  • Preislisten
  • Leistungen

Nachdem Sie alles eingetragen haben, speichern Sie Ihre Eingabe mit F2.

Bedingungen festlegen[Bearbeiten]

Mit F7 können Sie in der Liste die Bedingungen, nach denen die Daten selektiert werden sollen, festlegen. Die Eingabemaske unterscheidet sich je nach Auswertungstyp. Wenn Sie Ihre Bedingungen festgelegt haben, sichern Sie Ihre Eingaben mit F2.

Tasten und Schaltflächen[Bearbeiten]

  • Mit der F9-Taste starten Sie den Selektionsvorgang. In der Spalte "Anzahl" wird die gefundene Anzahl angezeigt.
  • Mit der F8-Taste werden Ihnen die gefundenen Datensätze in einer Liste angezeigt. Sie können hiermit Entf Datensätze entfernen und mit Einfg weitere Datensätze hinzufügen. Es öffnet sich die Liste mit den Stammdaten des jeweiligen Auswertungstyps. Markieren Sie mit F5 die gewünschten Datensätze und übernehmen Sie diese mit F2.
  • Mit F3 können Sie sich eine Liste mit verschiedenen Drucken anzeigen lassen, die für diese Auswertung verfügbar sind. Im unteren Teil der Liste wird Ihnen unter "Daten auf dem Ausdruck" angezeigt, welche Daten der selektierten Datensätze ausgedruckt werden. Mit F6 können Sie außerdem noch einen Titel für Ihren Ausdruck festlegen, dieser Titel steht dann als Überschrift auf dem Ausdruck. Um einen bestimmten Druck zu starten betätigen Sie die ↩ Enter-Taste.
    Hinweis: Falls Sie hier wieder F3 drücken, wird nur eine Liste der verfügbaren Drucke ausgedruckt.

Drucke[Bearbeiten]

Die Drucke der verschiedenen Auswertungstypen unterscheiden sich voneinander. Erklärungen der einzelnen Drucke finden Sie unter den folgenden Links:

Angebot Einkauf Personen Artikel
Einkaufslieferschein Personen/Anprechpartner Artikelstatistik Geräte
Bestellung Lieferschein Geräte Information
Person/Ansprechpartner Preislisten Telefoninfo
Hinweis: Um Serienbriefe in Word erstellen zu können, führen Sie, wie oben beschrieben, eine Personen-Auswertung durch und wählen dann unter F3 "ASCII Export Selektierte Datensätze" aus. Eine genauere Beschreibung, bzw. das Übernehmen dieser Daten in Word, finden Sie hier.